Sie sind hier: Berichte 2012
Weiter zu: aktuelle & historische Berichte
Allgemein: Kontakt Impressum Datenschutzerklärung

Suchen nach:

Berichte 2012

Jahrgang 2012

Am 4.4.2012 hat das Kuratorium den Jahresabschluss 2011 festgestellt. Mit Zustiftungen von 41.000 Euro erhöhte sich das Stiftungskapital auf 287.500 Euro, die Vermögenserträge erreichten rd. 16.000 Euro, für Stiftungszwecke wurden 8.200 Euro bereitgestellt.
Vorlage des Jahresberichtes 2011 im April an alle Stifter und Freunde der Stiftung. Am 26.4.2012 wurde die Regionalpresse über das Geschäftsjahr 2011 und über die Vorhaben für 2012 informiert. Auf dem Deutschen Katholikentag Mannheim 2012 hat die Stiftung ihr Geschäftsmodell, wie man auf der Ebene der Pfarrgemeinden Zukunft stiften kann, vorgestellt. Das Interesse war groß und die Diskussionen lebhaft.
Die große El Greco-Ausstellung wurde von 20 Stiftern unter fachkundiger Führung durch eine Kunsthistorikerin besucht.
10 Jahre Stiftung St. Johannes der Täufer, wenn das kein Grund zum Feiern ist! Am 24.6.2012 feierte die Stiftung ihren 10. Geburtstag mit einem Festhochamt. Auch musikalisch wurde die Messe durch den Chor Vox Nova unter der Leitung des Kantors Mathias Baumeister festlich begleitet. Anschließend feierte die Stiftergemeinde unter Zelten bei einem kleinen Imbiss und Umtrunk ihr Jubiläum. Die erbetene Kollekte für das Buchprojekt „Die Geschichte der katholischen Kirchengemeinden in Erkrath“ erbrachte 425,20 Euro.
Vom 3.9.-6.9.2012 gingen 26 Stifter unter der geistlichen Begleitung unseres Pastors Günter Ernst auf eine Pilger- und Studienreise nach Amiens in Frankreich, wo in der dortigen Kathedrale eine Schädelreliquie des Täufers verehrt wird. Weitere Stationen der Reise waren Corbie, Beauvais und Nivelles.
Ein großer Erfolg war die von der Stiftung initiierte Chagall-Ausstellung vom 20.9.- 30.9.2012 im Familienzentrum St. Johannes, wo wir 533 Ausstellungsbesucher begrüßen konnten.
In der Adventszeit bot die Stiftung nach den Samstags- und Sonntagsgottesdiensten erstmals Weihnachtsgrußkarten mit zwei Motiven der Weihnachtskrippe von St. Johannes d. T. an; der Erlös ist für Projekte der Stiftung vorgesehen.
Mitte Oktober erreichte das Stiftungskapital die 300.000 Euro-Schwelle.
In 2012 förderte die Stiftung diverse Maßnahmen der Gemeinde mit 6.000 Euro. Der Umfang der Förderungen seit Errichtung der Stiftung beläuft sich auf 27.000 Euro.
Link




Jahresbericht 2011 [1.233 KB]

Dt. Katholikentag


Museum Kunstpalast / El Greco




Foto: Pilger- und Studienreise

Chagall-Ausstellung