Grußworte Stiftungszweck Kuratorium Berichte Projekte Zustiftung & Spende Zahlen & Fakten Jahresberichte Satzung Pressespiegel Sitemap Links Kontakt Zustiftung Online

Der Kindergarten St. Johannes 2009/2010

Der Kindergarten St. Johannes 2009/2010


Nach 40 Jahren treuer Dienste muss der Kindergarten St. Johannes grundsaniert und konzeptionell auf aktuelle Anforderungen unserer Zeit ausgerichtet werden. Bei dieser Gelegenheit wird der Kindergarten durch ein integriertes Familienberatungsbüro zum Familienzentrum entwickelt. Große Teile des Kindergartens werden abgerissen, um einem erweiterten Ersatzbau Platz zu machen; verbleibende Teile werden modernisiert. Das Raumangebot ist gegenüber dem Vorgängerbau um die Ruheräume für die Kinder unter 3 Jahren, den Mehrzweckraum, den Personalraum und das Familienzentrum erweitert.

Finanzierungsgegenstand dieses Projektes sind der Innenausbau und die Inneneinrichtung des erweiterten Kindergartens.

Das Kuratorium der Stiftung St. Johannes der Täufer hat auf seiner Herbstsitzung 2009 beschlossen, diese Maßnahme aus den Jahresergebnissen 2009/ 2010 mit 6.000 Euro finanziell zu begleiten. Davon wurden 2.900 Euro mittels Projektrücklage bereits im Jahresabschluss 2009 berücksichtigt.

Bedauerlicherweise hat sich die Baumaßnahme, die ursprünglich im Mai 2009 begonnen werden sollte, wegen diverser Unklarheiten, insbesondere bei der Finanzierung, um ein ganzes Jahr verzögert. Seit Juni 2010 schreiten aber die Arbeiten zügig voran. Der Rohbau steht und ist inzwischen winterfest gemacht, so dass der Innenausbau erfolgen kann. Eine Besonderheit im neuen Kindergarten sei angemerkt. Die neue Heizung/ Warmwasserbereitung basiert auf der Nutzung von Erdwärme; hierfür wurden sechs jeweils 100 Meter tiefe Bohrlöcher gesetzt.
Kinder, Eltern, die Kindergartenleitung und die Pfarrgemeinde hoffen nun, dass der Neubau im Mai 2011 bezogen werden kann.

Ergänzende Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer „Der Kindergarten St. Johannes" [bitte hier klicken] [1.192 KB] . Dort finden Sie neben aktuellen Fotos vom Neubau auch Infos zum neuen Mehrzweckraum.