Grußworte Stiftungszweck Kuratorium Berichte Projekte Zustiftung & Spende Zahlen & Fakten Jahresberichte Satzung Pressespiegel Sitemap Links Kontakt Zustiftung Online

Große Kirchensanierung 2005

Große Kirchensanierung 2005

Ausgelöst durch dringende Sanierungsmaßnahmen am Gewölbe wurde mit Baubeginn 7.8.2005 eine große Kirchensanierung durchgeführt. Von 409.600 Euro Gesamtkosten übernahmen 266.000 Euro das Erzbistum Köln und 16.000 Euro der Denkmalschutz ; als Eigenanteil waren von der Gemeinde 127.600 Euro aufzubringen. Die Stiftung suchte für die Darstellung des Eigenanteils einen Kompetenzpartner und nahm das Fundraisingbüro Hildesheim, das das Konzept entwickelte, mit ins Boot.
Neben einem eigenen Projekt „Die Türen von St. Johannes“ (Umfang 4.100,00 Euro) stellte die Stiftung das Fundraising-Team vor Ort, das das Konzept, u.a. einen umfangreichen Bausteinkatalog für die Gemeindemitglieder, umsetzte. Am 17.12.2005 konnte die Gemeinde wieder in ihre „neue“ Kirche einziehen. Am 3.September 2006 wurde diese Aktion – das Spendenbarometer inzwischen lag mit 128.154 Euro über der Zielmarke – mit einem sensationellen Ergebnis auch offiziell abgeschlossen werden.
Dieses Projekt ist eine von 23 Erfolgsgeschichten aus Kirche, Caritas und Orden, die im Buch „Fundraising in der Praxis“ von Konrad Höß und Udo Schnieders, Verlag Haus Altenberg, nachzulesen ist.